Montag, 30. August 2010

alles Käse



Dies ist mein erster Käse-Erfolg.
Was soll ich sagen...? Schmeckt gut (mit Schnittlauch), ist aber kein Gupferlkäse geworden wie geplant, sondern eher Hüttenkäse.

Die Jugend forscht immer noch weiter.

Samstag, 28. August 2010

Autofreak

Ich stricke auch noch, wirklich!

Am liebsten Doppelstrick, das macht einfach total süchtig. Dieses Halstuch für den Nervzwerg war binnen ein paar Tagen fertig:






Verbrauch: 81g Bremont Almino Alpaca von der Frechener Wolloase (link rechts in der Leiste), Größe 94x17cm, Chart Lightning von Tina13, Chart Reifen von mir.

Dem Nervzwerg ging es natürlich vieeeeel zu langsam, vorgestern konnte ich ihn gerade noch davon abhalten, "selber weiter zu stricken".

Das Joghurt Experiment (Jugend forscht, gell Christine? grins) ist nun auch geglückt, unter der Bettdecke wird es ganz toll ausgebrütet und wir genießen leckeres Cremejoghurt.



Heute bekomme ich Käsegeschirr für Käsegupferl, das Forschen geht weiter!

Samstag, 21. August 2010

Nachtrag

Ich kann berichten: Das Seifenexperiment ist geglückt, die Seifen haben die richtige Konsistenz und ich bin zufrieden.

Nicht aber mit dem Joghurt, das ist viel zu dünn, schmeckt aber lecker als Joghurt-Drink.

Auf ein Neues, diesmal nicht im Backofen (war mir sowieso zu energiefressend), sondern unter meiner Bettdecke. Dort soll Joghurt wunderbar andicken, mal sehen.

Freitag, 20. August 2010

Resteverwertung

Was macht Frau, wenn sie vergisst, rechtzeitig Nachfüllung für die Seifenspender zu kaufen?

Es ist ja nicht so, dass es in meinem Haushalt keine Seife gäbe. Überall liegen kleine Seifenstückchen herum, Werbegeschenke, Proben, sie scheinen sich von alleine zu vermehren. Allerdings verwendet sie hier keiner, alle wollen nur Flüssigseife aus dem Spender. Vielleicht, weil sich in Pfützen herumliegende Seifenstückchen nach kürzester Zeit in unansehnliche Schleimklümpchen verwandeln, es aber 3 Jungs nicht anzugewöhnen ist, sie auf dafür vorgesehene Halterungen zu legen? Vermutlich.

Vorhin hatte ich den rettenden Einfall. Ich habe alle Schleimklümpchen und Mini-Stückchen zusammen gesammelt, in noch viel kleinere Stückchen zerschnippelt und einmal kurz in Wasser aufgekocht. Voila, das Schleimseifenstückchenproblem ist behoben und das Problem der "zu kaufen vergessenen" Flüssigseife auch.



Da ich heute meinen Experimentiertag hatte, habe ich auch versucht, Joghurt ohne Maschine selbst zu machen. Ob es gelungen ist, kann ich morgen berichten.
(Wenn jemand einen Link zu einem absolut todsicheren Rezept hat, bitte her zu mir, denn meinen heutigen Versuch betrachte ich gerade etwas skeptisch...)

Montag, 16. August 2010

Gäste im Garten

Unser Planschbecken wurde zweckentfremdet, zwei dieser hübschen Gesellen haben sich drin häuslich nieder gelassen:



Auf diesem Foto sieht man zwar die Zeichnung sehr gut, aber nicht, wie klein das Tierchen eigentlich ist, hier erkennt man es vielleicht besser, sie haben knappe 3 und 4 cm gemessen.



Weiß von euch vielleicht jemand, was das für Kerle sind? Wir tippen (anhand von Fotos) auf Knoblauchkröten, das kann aber komplett falsch sein.

Wir haben sie aber natürlich aus dem Planschbecken rausgeholt und zu einer nahe liegende Baugrube gebracht, die schon seit Monaten unter Wasser steht. Dort haben sie gute Gesellschaft, denn es wimmelt nur so von Kröten und Fröschen.
Obwohl - der Große wäre am Liebsten sofort los gefahren um ein Terrarium zu kaufen, der wollte die beide sofort adoptieren. ;-)

Dienstag, 10. August 2010

Suchbild



Doofkatz'!

Ich sortiere Alpakawolle, eine meiner Lieblingsarbeiten (hmmm, so schön, die Hände in den weichen Locken), und meine spinnerte Katze muss mitten im Geschehen sein - in der Kiste mit dem Abfall (distelverklebt, zu kurz oder zu grob, Nachschnitt). Ganz toll, wenn sie wieder rauskommt und alles gleichmäßig im Zimmer verteilt...

Montag, 9. August 2010

Das supergeheime Geheimprojekt

Mein geheimes Strickprojekt kann nun gelüftete werden:





Design von Tina13 (Ravelry link).

Tina hat mir die Lamas auf meine Bitte hin extra gechartet, da ich Alexandra zum Geburtstag sooo gerne eine tolle Überraschung bereiten wollt. Ich glaube, die ist gelungen, mein Mädel war sehr gerührt. zwinker

Ich hatte viel Spaß beim Stricken, es war zwar mein erstes, aber auf keinen Fall mein letztes Doppelstrickprojekt!

Ein paar Eckdaten:
Wolle: Wollmeise 100% in Ebenholz und Natur
Verbrauch: etwa 240g (120g je Farbe)
Maße: 146x28cm