Mittwoch, 9. Juni 2010

der Sommer ist da

...na endlich!!!

Natürlich viel zu schnell und viel zu plötzlich (mein Körper beschwert sich, ich fühl mich krank und schlapp), aber ich werde den Teufel tun und über den Sommer jammern. Ich habe viel zu lange darauf gewartet.

Hier ist der ganz normale Schulwahnsinn nun beinahe vorbei und das Leben geht wieder seinen normalen Lauf. Die Jungs haben's ganz gut gepackt, wir sind zufrieden.

Letzten Samstag wurde Franzl seiner Wolle beraubt, jetzt schaut er ziemlich gerupft aus, uns fehlt einfach die Übung. Von Alexandras gebrochener Zehe reden wir jetzt lieber nicht...



Sein Unterfell ist HERRLICH weich, ein Traum, und sogar unkardiert super verspinnbar.
In unseren Kellern türmt sich die Wolle, wir bräuchten eigentlich noch ein paar Arme mehr, wer hat welche für uns???

Stricktechnisch hab ich auch so einiges fertig bekommen. Meine zwei Dropse von Arlene'sLace:




Und an bei meinem Bindetuch hab ich die unbequeme Abkettkante noch mal aufgemacht und Ruffles angestrickt - über 800 Maschen pro Reihe, schöööööön! - jetzt ist es perfekt. Es war die letzten Tage in der Früh im Dauereinsatz, da es keine baumelnden Enden gibt, kann ich es auch super am Fahrrad tragen.



Jetzt geh ich Planschbecken neu befüllen, seit zwei Tagen "wohnt" der Zwerg darin. ;-)

1 Kommentar:

Tine von den Teddys hat gesagt…

Deine Sachen sind toll, ich bewundere Deine Geduld bei den Perlchen und den 800 Maschen -örgs-

Und Zwergi ist dann auch sicher sauber, gell ;)