Dienstag, 30. Juni 2009

Playtime Hoody

Inzwischen ist mein Daumen wieder pflasterfrei und sieht ganz gut aus. Da es nicht ekelig ist, mute ich euch sogar ein Foto zu:



Es tut zum Glück überhaupt nicht mehr weh, ist nur ein wenig taub und stört beim stricken gar nicht mehr. Nur beim spinnen bleib ich ein wenig an den feinen Fasern hängen.

Gestern habe ich wieder mal Wolle bekommen, ein Foto reiche ich morgen nach, hab darauf vergessen und will nun nicht noch mal einspielen. Auf jeden Fall hab ich bei Gabis Wollbar Drops Paris Baumwolle für einen Playtime Hoody für den Zwerg bestellt, dazu noch Eskimo für ein Jäckchen. Den Pullover "musste" ich sofort anstricken und heute Vormittag sah er so aus:



Mit 4er Nadeln geht das ja sowas von schnell, inzwischen ist der Vorderteil schon fertig, ich stricke nun am Rücken. Es macht riesen Spaß!

Mein Thermal ist auch gewachsen, der sieht nun so aus:



Ich kann es kaum erwarten, ihn zu tragen!

Die Farben sind übrigens nicht gleich, das sieht nur so aus. Der Hoody ist ein helles beige und der Thermal ein mittleres braun. Aber meine Vorlieben kann man eindeutig erkennen. ;-)

Ach ja, letzte Woche habe ich auch noch Konenwolle bekommen und heute hat mir Ulrike meine herrliche Alpakarohwolle vorbei gebracht, hmmmmm! Fotos kommen morgen, versprochen!

Kommentare:

Tine von den Teddys hat gesagt…

Na, der Daumen sieht ja schon wieder ganz passabel aus. Mach so was aber nicht häufiger, ja?

Und Deine Sachen wachsen gut (mein Horus auch). Ich habe die Alpakawolle für den Cindy mal aufgewickelt, ich will das Projekt bald starten.

Viel Spass weiterhin
Tine

FromAustria (Ravelry) hat gesagt…

Halli, hallo ... mal wieder ein Lebenszeichen von mir geb ;-)))

Ich lese gerade: du bist auch Fan von Drops-Wolle?! Ich gehe davon aus, du kennst die Seite mit den vielen, vielen tollen Anleitungen?
Hier für deine Gäste, die es vielleicht nicht tun: www.garnstudio.com

Alles Liebe aus der Nachbarschaft ;-)))