Mittwoch, 13. Mai 2009

noch nicht genug

Weil ich noch immer nicht genug habe, kamen heute 11 Knäuel von dieser Wolle hier an:



Das ist Rheumawolle von Schachenmayr mit einer LL von 310m/50g, superkuschelig weich und ideal für Tücher oder Zwergenpullis. Ich hab sie bei einer Geschäftsauflösung zum halben Preis ergattern können, jupie! Ich werd sie sicher vor dem verstricken färben, Plan hab ich noch keinen, was genau daraus werden soll.

Ja, ja, sagt mir ruhig, dass ich Sammlerin bin...

Der Thermal ist wieder ein oder zwei Zentimeterchen gewachsen, ich arbeite mich langsam voran.

Kommentare:

Ulrike Müller-Kaspar hat gesagt…

Schaut schön weich aus. Wie ist die Zusammensetzung? Hast du Farben, die auch von Polytierchen aufgenommen werden? Ich bin schon gespannt aufs Ergebnis! Liebe Grüße, U.

Spinnwahn hat gesagt…

Nix da Polytierchen, das ist 100% Schurwolle. ;-) "Trotzdem" unglaublich weich, herrlich, die kann man sogar als Unterhemd tragen.
LG Sabine

spinndiva hat gesagt…

Hallo Sabine!
Da bin ich ja schon gespannt auf die Farben! Die Wolle sieht soooooo schoen weich aus!
WIe schoen, dass Du mal so rivhtig verwoehnt wirst! :) Hast es Dir mehr als verdient!

LG
B.

Tine von den Teddys hat gesagt…

Hallo Sabine,

mit der Thermalwolle habe ich auch schon geliebäugelt, denn Göga friert immer so schnell (dabei zieht er immer mir die Decke weg ;) ). Die läßt sich auch färben?? Da bin ich mal gespannt drauf...

So jetzt versuche ich mich mal an dem Rätsel.
LG Tine