Montag, 27. April 2009

tief betroffen...

Ich musste heute leider lesen, dass der Schwiegersohn einer lieben Forenfreundin in der Nacht auf gestern tödlich verunglückt ist. Er hinterlässt eine Frau und zwei kleine Kinder.

Wenn ich sowas tragisches höre, fehlen mir leider immer die Worte. Als Christ kann ich allerdings die Familie in meine Gebete einschließen.


Wenn Jesus - und das ist unser Glaube -
gestorben und auferstanden ist,
dann wird Gott durch Jesus auch die Verstorbenen
zusammen mit Ihm zur Herrlichkeit führen.

1. Thess. 4,14

1 Kommentar:

Tine von den Teddys hat gesagt…

Hallo Sabine,

Du hast ja so recht!

LG Tine