Freitag, 6. Februar 2009

Arbeit, Arbeit, Arbeit...

Ich hab euch was unterschlagen...

Vor etwa 2 Wochen hatte ich herausgefunden, dass nur 45 Autominuten von mir entfernt eine Alpakazucht ist. Ich wollte ja nur schauen - heimgekommen sind wir mit einem ganzen Kofferraum voller Rohfasern. Zusammen mit den 3kg schon vorsortierter Faser, die ich noch von Sabine bekommen hab, hab ich jetzt etwa 15kg Rohfasern im Keller. Uuuuups...

Hier mal ein paar Fotos:

braun: Pina; beige (light fawn): Alice; weiß: Sonett


schwarz: Caspar; dunkelbraun: Houdini; hellbraun: Canela; weiß: Anika

Ein kleines Geheimnis verrate ich euch: Ich arbeite gerade am neuen Collaborations-Projekt aus Alpakawolle. Bridgett hat mal wieder einen tollen Entwurf geliefert!



(Hier kann man absichtlich nichts erkennen *grins*.)

Kommentare:

juliacorte hat gesagt…

ooooohhhhh - so viel weiche Wolle - und sooooooooo schön!
Danke für den Link: Ich wollte immer schon mal Yakwolle verarbeiten. Mehr verrate ich noch nicht ;-))

Beth hat gesagt…

Very, very nice. Sorry I don't speak much Deutche. I like it very much.