Sonntag, 14. Dezember 2008

Update

Uff, hab ich schon wieder lange nichts geschrieben. Seltsam, auch wenn man nur wenige Weihnachtsgeschenke macht und eigentlich schon alles hat, ist im Advent der Bär los.

Jeder Lehrer glaubt, SEIN Fach ist das Wichtigste und er muss schnell vor Weihnachten noch Test oder Prüfung reinquetschen. Im Kindergarten herrscht Notbetrieb weil die Pädagogin krank ist - Oma ist eingesprungen, damit Mama trotzdem in Ruhe arbeiten kann. Da mein Spinnrad so lange der Christbaum steht eingemottet werden muss (das Haus ist einfach zu klein) versuche ich jetzt noch, so viel wie möglich fertig zu bekommen, damit ich nachher mit gutem Gewissen bis zum Dreikönigstag Urlaub machen kann. Also: Mir wird nicht langweilig...

Nun kommt aber der lange fällige Bericht unseres Besuches bei Martina und Familie. Es war einfach ganz supertoll, Martina ist total lieb und auf einen Gegenbesuch nach den Feiertagen freuen wir uns schon sehr.
Mein Großer war natürlich ganz hin und weg von den Alpakas, am Liebsten wär er gar nicht mehr weg gegangen. Wir mussten mehrmals betonen, dass unser Garten zu klein ist. :-)
Anschließend durfte ich nach einer tollen Jause in Martinas Woll-Land stöbern und meinen Knitpicks Bestand auffüllen. Jetzt weiß ich, dass ich auch Sockenwolle mit Seide brauche, die ist einfach total angenehm. Wir haben in Wolle und Rohfaser "gebadet" und gefachsimpelt, suuuuper! Und zu einem ganz tollen Abendessen wurden wir schließlich auch noch genötigt, es war einfach schön!

Danke, Martina und Familie für diesen tollen Nachmittag!

Hier noch zwei Fotos von Linus und Nikolai, sind die nicht zum anbeißen?

1 Kommentar:

Woll-Land hat gesagt…

hallo sabine!
schöne fotos!
auch ich sage danke für euren besuch, es war wirklich sehr schön mit euch und wir freuen uns auf ein wiedersehen!
liebe grüße
martina