Sonntag, 14. September 2008

weggeflogen?

Ich bin über das Wochenende Strohwitwe. Das heißt: Stress pur, alle drei Jungs zu Hause.

Gestern:

L.(3): Papa nicht Auto fahren? (Das Auto steht sichtbar im Carport)
Ich: Nein, der Papa ist mit dem Flugzeug weggeflogen.
L.: (mit der entsprechenden Bewegung dazu) Gaaaanz hoch?
Ich: Ja, bestimmt.

Heute wird der Gameboy vermisst, die Suche aller drei größeren Familienmitglieder bringt keinen Erfolg.

L: Gameboy weggeflogen?

In Zukunft wird dies sicher ein geflügeltes Wort, alles was verschwindet, wird wohl erst mal in einem Flugzeug vermutet...

Keine Kommentare: